Freitag, 2. September 2011

Ich möchte teilen!

Eine Entdeckung vom Anfang der Woche möchte ich hier mit euch teilen:



Zu gut, um es für sich zu behalten... oder? Denn schaut euch mal die Werbung an...

Ihr hab euch sicher auch schon oft gefragt, in welchem Zusammenhang ihr mal die Worte Abitur und Damenbart nebeneinander stellen könnt..

Nun bin ich geneigt nach einer Tiergeschichte mit Dackel Murzel oder dem Uhu Gunkel Ausschau zu halten..


Auch die verschiedenen Angebote von Massagestäben für Damen ("ermöglicht mehrmals täglich ungeahnten Lebensgenuß!", "formschön, waschbar") umgeben von Werbung für Kreuze von Bethlehem und Anti-Rutsch-Sohlen findet ihr sicher genauso erquickend wie ich! Wer wünscht sich nicht "Jugenhaut - Wunderbusen" für nur 19,80 DM? Auch der Enthaarungsstift und die "Bauch-Schlank-Höschen" werde ich sicherlich nie mehr missen wollen, wenn sie einmal in meinem Schrank sind.



Mal ehrlich, aber ich hab euch jetzt doch überzeugt, oder?

Kommentare:

Krümel hat gesagt…

Haha, von wegen "Massagestab"! Und dann auch noch direkt neben dem schönen Kreuz, was haben die sich bloß gedacht ... ;)

birrrd hat gesagt…

Tja, damit ist mal wieder bewiesen, dass diese Hefte einzig und allein für einen Zweck im Kiosk an der Ecke stehen: Damit Frau -so wie Mann in Form von "Girls"-Seiten in den gängigen Magazinen- ein wenig Anregung zur geistigen (und körperlichen) Erregung geboten bekommt.