Montag, 23. Mai 2011

Sieben Sachen am Sonntag

Ein neuer Sonntag mit neuen Sachen, für dich ich ganz eigenhändig meine Hände.. ach, ihr wisst schon.

(Habt ihr schonmal Sonntags um sieben die Fenster geputzt? Oder andere lästige Dinge zu absolut unmöglichen Zeiten geschafft?)

Oben genanntes Unding abgezogen - nein, gewischt.


Zweites Frühstück - um acht.


Geklickt und geschoben - bald mit eigener Website.


Mich gewappnet - das sind aber auch viele auf einmal.


Für den May Giveaway Day beraten lassen - der Regenwetterbegleiter hatte eine gute Idee.


Ordnung wieder hergestellt - ich bin eindeutig zu klein.


Pommes gegessen - und Hände rückgefettet.

Zwischendrin war ich sechs Stunden bei der Arbeit. Was man so alles schafft, wenn man früh - früher - am frühsten aufsteht. Aber nix vorgemacht hier, zwei Stündchen mehr Schlaf würden mir und meiner Schönheit wirklich gut tun!

Sieben schöne Sachen gibt's auch von Frau Liebe, die auf ihrem Blog die Sieben Sachen Idee ins Leben rief.

---
Heute werde ich übrigens mein May Giveaway vorstellen, denn heute ist der 23. Mai und somit der schönste Tag des Monats. - Jedenfalls für denjenigen, den ich in ein paar Tagen beschicken darf. - Schaut euch um!

Kommentare:

Roboti und da Höm hat gesagt…

Fensterputzen um 7 Uhr - nein, das hatte ich noch nicht!

Ann hat gesagt…

Ich falle immer häufiger frühmorgens aus dem Bett, manchmal habe ich dann das Gefühl schon mein Tagespensum geschafft zu haben wenn der Rest sich mal laaaangsam aus dem Bett bemüht...
Was bitte ist das in rosa auf der Waffel, farblich erinnert es mich an dieses Kaugummieis (ich glaub es heißt Bumbum)? LG Ann

birrrd hat gesagt…

Ja, abgesehen davon, dass ich dann Abends viel früher ins Bett gehe, ist es auch ein gutes Gefühl, wenn man vor dem Frühstück schon sechs unmögliche Dinge getan hat.
Rosa ist die Erdbeersauce. Letztes Wochenende gepflückte und eingefrorene Erdbeeren halbaufgetaut püriert. Mit einem EL Rohrzucker und ein wenig Soyacuisine verfeinert. Yummy!