Sonntag, 26. Juni 2011

Sonntag bei Oma und Opa und unterwegs

Heute bin ich wieder mit am Start. Sieben Sachen am Sonntag. Angeregt von Frau Liebe habe ich heute dokumentiert, was ich mit meinen Händen so getan habe. Ein Ausschnitt in genau sieben Bildern meines Tages also hier:

Was mit Pfirsichen gemacht.


Der Oma was mitgebracht (nichts mit Pfirsichen).


Anderes mitgenommen. (Zuviel.)


Was verspachtelt.


Was zum letzten Mal bewundert.


Dann noch was in den Ofen geschoben.


Und was dreckig gemacht.


Ein schöner Tag, an dem ich mich nun auch schon aufs Bett freue.
'Cause home is where my bed is.
And my husband!

Kommentare:

Kessolina hat gesagt…

Schön. Wenn ich zu meiner Omi fahre nehm ich auch immer mehr mit nach Hause als ich mitgebracht habe.

birrrd hat gesagt…

Das läuft nämlich so:
Oma, du, hast du vielleicht dieses ganz gewisse Ding da?
Die Oma:
Das müssen wir mal schauen. Aber ich hab da noch dieses eine oder andere und jene, brauchst du das hier vielleicht? Und das da ist doch wirklich schön, oder?