Sonntag, 10. Juli 2011

7 Sachen

Der Sonntag begann mit der Absicht das schöne Wetter schon bald auszunutzen und irgendwo raus zu gehen. Ich stieg aus dem Bett und


... nähte noch mal eben den gestern Abend begonnenen Rock fertig.


...suchte einen Knopf aus und befestigte auch diesen.


...hängte noch schnell so ein hübsches Ding auf, dass mir meine Mutter aus dem Urlaub mitgebracht hatte.

...

Dann aber auf in den Wald. Natürlich in neuem Rock. Dort habe ich


...Sonne fotographiert und versucht den fiesen Geruch des Abwassersystems zu verdrängen.


...und Spinnenweben und Bienen und eine Blume, die sehr nach Puschel aussah.


...und eine Schnur entdeckt, daran gezogen und einen Schatz am Ende befestigt.

Zum Schluss wurde noch eine Raupe dressiert. Und dann ging es nach Hause, wo das Mittagessen schmeckte


...und ich noch ein wenig Stoff zusammen legte, der nun aber wirklich hoffentlich trocken ist.


Der Rest des Tages bleibt im Geheimen mit Johannisbeeren. Danke. Und bei euch?

Kommentare:

Kessolina hat gesagt…

Du hast um 12:08 schon all diese Dinge gemacht??? Da hatte ich mir gerade überlegt ob ich noch einen zweiten Kaffee trinke ;)
Und dieses "Ding" ist wirklich wunderhübsch!

birrrd hat gesagt…

oh. nein, blogger spinnte gestern abend mal wieder. den eintrag habe ich gegen 10 geschrieben.
bis gegen drei war das alles - mit frühem vogel lässt sich wirklich ein wurm fangen.

Centi hat gesagt…

Oh, was für eine schöne Knopfsammlung!

Kessolina hat gesagt…

Puh! Da bin ich ja beruhigt ;)