Montag, 23. Januar 2012

50-Cent-Obst

Bei uns gibt es einen Supermarkt, der es schafft sein nicht mehr so schönes Obst und Gemüse in gemischte Tüten zu verpacken und ein [49 Cent]-Schild drauf zu kleben. Das find ich gut. Ich finde, es sollte mehr Supermärkte geben, die dieses Obst nicht radikal in die Tonne kloppen [Videolink], sondern es zu reduziertem Preis anbieten. Es soll nämlich Leute geben, die olle Bananen für Smoothies, Shakes, Eis oder Kuchen gut gebrauchen können.
Weniger Müll, weniger Geld, alle zufrieden!

Was ich heute also für knapp 2,50€ bekommen habe sieht so aus:


P.S. Ich sehe grade das erste Mal, dass auf der Obsttüte eine Wurst drauf ist.. Warum?
P.P.S. Die Menge an Platiktüten dabei ist natürlich enorm, wir nutzen sie grade immer als Mülltüten, aber insgesamt ist das natürlich keine Lösung - zu dem Thema gibt es diesen Film (z.B. Minute 08:57). Mit der dort angesprochenen gesundheitlichen Gefahr hat sich birdie auf foodnfotos ausführlich beschäftigt.

P.P.P.S. Genug geschweift, denn eigentlich ging es mir ja nur darum meine Freude über das ganze Obst zu teilen.
Euch allen eine schöne Woche!

Kommentare:

Steffi hat gesagt…

Lass es dir schmecken! Find ich auch gut! Würde das auch kaufen, hätte sowas hier aber noch nicht entdeckt...
LG Steffi

Jacy hat gesagt…

Das gibts bei uns auch - zum Glück. Wenn ich Bananen zum Backen brauche, sehe ich immer zuerst in dem Körbchen nach.

Und die Plastiktüten verwende ich als Mülltüte oder transportiere potentiell undichte Sachen wie offene Milchtüten oder Joghurt darin, z.B. zur Arbeit. ^^

Nike hat gesagt…

Ich wollte das neulich schon posten, abber Blogger hat mich nicht gelassen, nun jetzt:
Was ist eigentlich aus Deinem Backheftchen geworden? Hast Du dafür jetzt überhaupt noch zeit, mit Deinen großen Plänen? Fänd ich schön! Hab mir allerdings eh schon vorgenommen, mich in der Post-Punk-Kitchen mal genauer umzusehn.
Den Ansatz, die Kleinen gleich vom Familientisch mitessen zu lassen find ich eigentlich schön, aber dann muss man sich wirklich sehr gut Gedanken machen, was und wie man es jeden Tag pünktlich auf den Tisch bekommt und das dann auch diszipliniert durchziehen. Und VIIIIEEEL stillen. Insgesamt trau ich mir das nicht so richtig zu, wenn ich ehrlich bin. Auch wenn schon bald die Zeit kommt, in der ich ohnehin jeden Tag mittags ein warmes Essen auf den Tisch bringen muss. Aber dann ist er schon etwas älter und man muss nicht mehr ganz so viel beachten.
Grüße
Nike

Nike hat gesagt…

Und nochmal ich, vielleicht hast Du Lust mitzumachen: hier
Grüße
Nike

PrinzessinValium hat gesagt…

Das is ja cool! o.O
ich will auch so nen tollen supermarkt! ^^