Mittwoch, 1. Juni 2011

Kommentare und Esssen

Da ich nun gar nicht mehr kommentieren kann - nicht bei mir, nicht bei dir, liebes Lieblingsmädchen und liebe andere blogspot-Nutzer, nun also mal kurz vorweg:

Liebe going weird, der Schal wurde schon stolz durch die Stadt getragen, auf jeden Fall ein guter Anfang für diesen Stoff, denn ein kleines ziemlich großes Stück ist noch über..

Der Nilpferdstoff ist von Ikea (also für jeden erreichbar und erschwinglich) aus der Kinderabteilung. Ich hab ihn in der Fundgrube gefunden.

Und an so einen Eulenpulli, wie du, Lieblingsmädchen, ihn da liegen hast, würde ich mich nicht trauen, HUT AB! Naja, ich hab nach etlichen Versuchen das Mützenprojekt auch als gescheitert angesehen. Jetzt wird genäht.
________________________________________________

Essen.
Ich hab die letzten Tage ein paar Bilder von meinem Essen gemacht und weil das immer so lecker war, zeige ich mal was so auf dem Tisch stand:

Sehen Physalis im Müsli nicht toll aus? Das Müsli war noch nicht fertig, aber dann hätte man ja das Obst nicht mehr gesehen..

Ein anderer Morgen, ein neuer Obstsalat. Diesmal mit Mochi-Waffel. Die Mochi hatte ich nachdem ich bei Food'n'Photos davon gelesen hatte, seit ein paar Wochen hier im Regal und habe auf den richtigen Zeitpunkt gewartet. Den richtigen Zeitpunkt gibt's bekanntlich nie, also war's heute morgen soweit. Ich hab sie so gemacht, wie mir die Zubereitung noch im Kopf war (ich hab das gesamte Mochi ins Waffeleisen gehauen und das Eisen langsam zusammengedrückt und gewartet, bis das so waffelig aussah..)

Ein Salat bestehend aus Couscous, Kichererbsen, einer Tomate, Basilikumblättern, ein paar getrockneten eingelegten Tomaten und einem Rest Räuchertofu. Den Couscous hatte ich mit Gemüsebrühepulver quellen lassen.
Sich hauptsächlich von Salat zu ernähren, wenn man dem Salat nicht trauen kann ist eine Herausforderung.

Und zuletzt, mmmh, selbstgemachtes Sojasahnecremeeis mit Kirschgrütze. Das Rezept fand ich irgendwann mal hier und es hat sich nun schon zum zweiten Mal bewährt.

Veganes Essen ist bunt!

1 Kommentar:

Mneme hat gesagt…

Darf ich fragen, welchen Browser du benutzt? ich habe gemerkt, dass ich mit Firefox auch überhaupt nicht bei blogger kommentieren kann, mit Safari aber schon.

Und das Essen sieht lecker aus :)